Ice Walk
Winterzauber im Mondschein: Pistenrausch und Romantik in den Rockies
12. Januar 2017
© Victoria Wakefield @picobac

Das Winterwunderland in den Kanadischen Rockies wirkt wie aus einem Bilderbuch entsprungen: Legendärer Champagne Powder in Hülle und Fülle, idyllische Plätze mit atemberaubender Kulisse aus schneebedeckten Bergen und zugefrorenen Seen sowie gemütliche Lodges mit knisterndem Kaminfeuer – die Winterzeit in der westkanadischen Provinz Alberta steckt voller magischer Momente und garantiert unvergessliche Erlebnisse. Aktivitäten wie Schneeschuhwandern, Ice Canyon Walks und Fackelabfahrten lassen die Herzen von Wintersportbegeisterten höher schlagen, während Romantiker beim Speed-Dating und bei Moonlight Dinners auf ihre Kosten kommen.

Begegnung mit den imposanten "Drei Schwestern": Canmore - Juwel vor den Toren des Banff National Park
10. März 2010

Bei einem Winterurlaub in Alberta lohnt sich nicht nur ein Besuch des Banff National Park mit seinen erstklassigen Skigebieten. Vor seinen Toren liegt Canmore, das als Geheimtipp unter Outdoor-Begeisterten gehandelt wird. Im Winter kommen hier Langläufer, Skitouren-Geher und Eiskletterer voll auf ihre Kosten. Abenteuerlustige versuchen sich hingegen im Ski-Jöring und Hundeschlittenfahren.

Begegnung mit den imposanten
2. Februar 2010

Während eines Winterurlaubs in Alberta lohnt sich nicht nur ein Besuch des Banff National Park mit seinen erstklassigen Skiresorts. Direkt vor seinen Toren liegt Canmore, das als Geheimtipp unter Outdoor-Begeisterten gehandelt wird. Das 12.000-Einwohner Städtchen im Tal des Bow River ist der nördliche Eingang zum Kananaskis Country. ©Travel Alberta

 

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild