Gwa’sala
Wohnen bei den Ureinwohnern
11. Oktober 2017

Beim jüngst eröffneten Kwa’lilas Hotel in der Kleinstadt Port Hardy ist der Name Programm. Denn Kwa’lilas ist ein traditioneller Begriff und bedeutet so viel wie: ein Haus zum Schlafen. Das und noch viel mehr ist das ehemalige Port Hardy Inn nach einjähriger Renovierung und Umbau auf Vancouver Island. Das Haus, das ganz im Stil eines traditionellen Big House gestaltet ist, wird geführt von den Gwa’sala und Nakwaxda’xw, die zu den First Nations gehören. 85 luxuriöse Zimmer warten auf die Gäste, die durch Rauchzeichen aus einem speziell konstruierten Kamin begrüßt werden. Im Kwa’lilas finden die Besucher viel Kunst der Ureinwohner oder können Eco-Touren in die traditionellen Stammesgebiete buchen und Natur pur erleben.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild