Großer Sklavensee
Festival Highlights der South Slave Region
27. Juni 2019
Slave River Paddelfest in Fort Smith (Bildnachweis: Charles Blyth)

Epische Strandpartys oder kosmische Entdeckungen? Paddel-Abenteuer oder coole Musik, die zu durchtanzten Nächten einlädt? Die Gemeinden in der South Slave Region – also südlich des Großen Sklavensees –  holen einfach immer das Beste aus ihrem Sommer heraus! Die Menschen treffen sich, feiern und baden in dem, was ihr Zuhause so besonders macht. Und das Schönste daran? Sie freuen sich darauf, den Spaß mit ihren Gästen aus aller Welt zu teilen!

Thaidene Nëné National Park
13. Mai 2019

In Kanadas Northwest Territories wird in Kürze der neueste Nationalpark des Landes entstehen. Das zukünftige Thaidene Nëné National Park Reserve liegt im Bereich des östlichen Ausläufers des Great Slave Lake und soll ein 27.000 Quadratkilometer großes Gebiet aus unberührten Gewässern, borealen Wäldern und kanadischem Schild schützen. Thaidene Nëné stammt aus der Sprache der heimischen Dene und bedeutet "Land unserer Vorfahren".

Geheimnisvoll: Rätselhafte Naturwunder in den Northwest Territories
24. Juni 2016
Bear Rock Sinkhole (Bildnachweis: Hans-Gerhard Pfaff)

15 seltsame oder gefährliche Orte zum Staunen

Dort, wo das Thermometer im Winter gerne mal auf unter -30°C fällt und die Sonne im Sommer monatelang dauerscheint, zeigt sich die Erde mancherorts von einer wirklich bizarren Seite. Gefrorene Vulkane wölben sich aus der Tundra empor und brechen im Zeitlupentempo aus. Ganze Seen verschwinden durch ein Loch im Permafrostboden. Unterirdische Feuer spucken Funken in die Polarnacht. Und Flüsse toben mit Wellen, die so groß sind wie ein Dauer-Tsunami.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild