Gesellschaft
Größte Geschichtsausstellung Kanadas lockt nach Québec
27. Juni 2017

Das Nationalmuseum für Geschichte und Gesellschaft in Gatineau ist das meist besuchte im ganzen Land. Ab dem 1. Juli werden noch einige Gäste hinzukommen, denn dann öffnet anlässlich des 150. Geburtstags die Canadian History Hall. Präsentiert werden soll dort die Geschichte wie niemals zuvor. Die Organisatoren versprechen die größte und umfassendste Ausstellung zur Landesgeschichte überhaupt. Über 15.000 Jahre werden dann auf rund 4.000 Quadratmetern und mit zahlreichen Objekten veranschaulicht. 24.000 Kanadier wurden aufgefordert, sich mit ihren persönlichen Geschichten an der Ausstellung zu beteiligen.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild