Genuss
Nova Scotia feiert die Hummer-Saison mit dem jährlichen South Shore Lobster Crawl
10. Dezember 2018

Obwohl der Hummer (Lobster im Nordamerikanischen) eher als Sommer-Delikatesse bekannt ist, wird in den Gewässern rund um Nova Scotia beinahe das ganze Jahr über frischer Hummer gefangen. Die größten Hummerfischerei-Bezirke liegen im Südwesten der Provinz und genau in diesen kalten Gewässern werden in den Wintermonaten besonders schmackhafte Krustentiere gefangen. Vom 1. bis um 18. Februar 2019 findet passend dazu der 2019 South Shore Lobster Crawl als Hommage an die delikaten Meeresbewohner statt. Besucher können sich im Februar von Barrington, der „Lobster Capital of Canada“, bis nach Peggy’s Cove entlang der Atlantikküste Nova Scotias durch verschiedenste Gerichte und Aktivitäten rund ums Thema Hummer probieren. 

Québecs kulinarische Wiege: Vom Feld direkt auf den Tisch – Produkte aus regionalem Anbau
11. September 2017

Entgegen der landläufigen Meinung, dass es in Nordamerika nur Fast Food gibt, lässt es sich in Québec gut und abwechslungsreich essen. Die Québecer sagen von sich selbst, dass kulinarische Genüsse zu ihren größten Schwächen zählen, woran natürlich ihre französischen Wurzeln Schuld seien. Die großzügige Natur der ostkanadischen Provinz bringt qualitativ hochwertige Produkte hervor und hat in Kombination mit der innovativen Kreativität der Küchenchefs eine kulinarische Kultur geschaffen, die auch den gehobenen Ansprüchen gerecht wird.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild