Gaspé Halbinsel
Kanada ganz vorne in der National Geographic Traveler Jubiläumsausgabe
13. April 2010

Vancouver, der Auyuittuq Nationalpark und die Gaspé Halbinsel sind unter den „50 Orten, die Sie in Ihrem Leben sehen sollten“.

Alle mögen eine gute Liste (Einkaufslisten, Bestenlisten, Bestsellerlisten…), aber nur einige sind ein echtes Markenzeichen. Die „50 Places of a Lifetime” („50 Orte, die Sie in Ihrem Leben sehen sollten“) sind eine von ihnen. Nach 10-jähriger Pause wurde die zweite Liste ihrer Art vom National Geographic Traveler Magazin veröffentlicht. Kanada wurde dabei gleich mehrfach ausgezeichnet: für den Auyuittuq Nationalpark in Nunavut, die Gaspé Peninsula von Quebec und Vancouver, British Columbia gibt es Blumen und Verbeugungen. Die Sonderausgabe des Reisemagazins (das gleichzeitig sein 25-jähriges Bestehen feiert) legt besonderen Wert auf „Ambiente, Authentizität, Kultur, Nachhaltigkeit und Erfahrungen“ erklärt Chefredakteur Keith Bellows. Diese Werte sind den fünf „Unique Selling Points“ der Canadian Tourism Commission (CTC) für ihr Land verblüffend ähnlich. Die majestätische und strenge Schönheit des Auyuittuq Nationalparks auf Baffin.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild