Fotografie
Aurora Village ist neue Canadian Signature Experience
19. März 2019

Mit seinem Reiseerlebnis VITeepee Dining Experience wurde dasAurora Villagevor kurzem in die Liste der Canadian Signature Experiences (CSE) des kanadischen Fremdenverkehrsamtes Destination Canada aufgenommen. Das Tipi-Dorf rund 30 Minuten außerhalb der Hauptstadt Yellowknife bietet perfekte Möglichkeiten zur Sichtung der Aurora Borealis. Mit der VITeepee Dining Experience genießen die Gäste ein Rundum-Sorglos-Paket, welches zwei Nächte in einem privaten Tipi mit beheizten Sitzen, ein privates 3-gängiges Dinner mit traditionellen Speisen aus lokalen Zutaten sowie privaten Transfer ab bzw. zur jeweiligen Unterkunft in der Stadt beinhaltet. Bis zum Erscheinen der Nordlichter am Abend können sich die Gäste die Zeit mit den unterschiedlichsten Winteraktivitäten vertreiben: Hundeschlittentouren sind dabei genauso möglich wie abenteuerliche Ausflüge auf Schneeschuhen. Entsprechende Ausrüstung – inklusive wärmende Kleidung – kann vor Ort ausgeliehen werden.

Der mit dem Bison tanzt…
30. Juni 2015
Bison im Wood Buffalo National Park (Bildnachweis: JF Bergeron)

Wood Buffalo National Park - der Name ist Programm!

Endlich ist sie da, unsere langersehnte Wohnmobilreise nach Kanada. Die Devise: Wildnis pur! Die Entscheidung für Kanadas hohen Norden war schnell gefällt. Kaum befahrene Straßen, grandiose Naturschauplätze und Geheimnisse aus längst vergangenen Tagen. Ganz ohne Stress und Hektik des Alltags Einsamkeit und Abenteuer erleben - der Weg ist das Ziel! Und hier sind wir also, in den Northwest Territories. Vor uns liegt der Wood Buffalo National Park...

Auge in Auge mit Elch & Konsorten
13. Mai 2015
Biking im Riding Mountain National Park (Bildnachweis: Travel Manitoba)

Wildlife Viewing vom Feinsten im Riding Mountain National Park

Wie eine riesige grüne Berginsel hebt sich das bis zu 400 m hohe Hochplateau des Riding Mountain National Parks aus der flachen Prärielandschaft im Südwesten Manitobas empor. Mit seinem riesigen borealen Waldgebiet und den zahlreichen Seen, mit seinen Auen und Sumpfgebiete und nicht zuletzt mit seinen bis zu 65 Millionen Jahre alten Felsformationen stellt er ein echtes Eldorado für die heimische Tierwelt dar. Auf den rund 3.000 km² Parkfläche tummeln sich neben Elchen, Wölfen, Schwarzbären und Wapitihirschen auch jede Menge anderer Tierarten. Warum in die Ferne schweifen, wo es hier so schön ist?!? Auch eine Herde mächtiger Präriebisons ist auf dem Gelände des Parks zu Hause. Die rund 40 Tiere leben in einem offenen Areal in der Nähe des Lake Audy und können meist schon direkt vom Auto aus beobachtet werden. Die Kamera heißt es also stets griffbereit zu haben – die Aussicht auf ein Fotoshooting mit Elch & Co. ist phänomenal gut!

10 Dinge, die Sie wissen müssen... über unverzichtbare Erfahrungen in Nova Scotia
15. September 2014

In dieser Maritimen Provinz können Sie das Leben eines Soldaten aus dem 19. Jahrhundert erkunden, eine Tour mit dem Motorradgespann machen, sich Ihr Essen selbst angeln und noch vieles mehr erleben.

Sicher haben Sie schon von Nova Scotias rauer Schönheit und den freundlichen Bewohnern gehört, aber diese Provinz hat auch eine wunderbar verschrobene Seite, die ganz besondere Erlebnisse für Besucher bietet. Die folgenden 10 Ideen werden Ihre Reise nach Nova Scotia unvergesslich machen.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild