Fischen
Aurora Borealis in den Northwest Territories: Klassiker im Winter – Geheimtipp im Sommer!
1. August 2017
Sommer Aurora am Fourmile Lake, NWT (Bildnachweis: Yuichi Takasaka)

Ein Hundeschlitten auf einem verschneiten Pfad und am Himmel die legendären Nordlichter – so stellen sich die meisten Besucher die Northwest Territories vor. Ein Winter-Wunderland, das in einem wirbelnden Licht aus bunten Farben erstrahlt. Doch die Northwest Territories können auch anders: Dass sich die Aurora Borealis im hohen Norden Kanadas auch im Sommer zeigen, ist für viele noch ein echter Geheimtipp. Wir räumen auf mit den Vorurteilen, die uns glauben lassen, Nordlichter tanzen nur durch eiskalte, klare Winternächte!

Fünf wunderbare Sommerwanderungen in Saskatchewan
9. Juni 2017
Wandern im Prince Albert National Park (Bildnachweis: Tourism Saskatchewan & Greg Huszar Photography)

Bald ist er da, der Sommer! Jeden Morgen lugt die Sonne etwas früher am Horizont empor und kann sich am Abend immer schwerer vom Tag trennen. Da wird es Zeit, den Rucksack zu packen und die Wanderschuhe zu schnüren, um die facettenreichen Landschaften Saskatchewans zu Fuß zu erkunden. Zahlreiche Wanderwege stehen geübten und ungeübten Wanderern in der Provinz zur Verfügung, die Palette reicht dabei von leichten Tageswanderungen bis zu abenteuerlichen, mehrtägigen Backcountry Touren. Fünf der schönsten Wanderwege hat Saskatchewans Outdoor-Enthusiast Jay Brown erprobt und auf seiner Website SaskHiker.com für uns zusammengestellt.

Petri Heil in Saskatchewan
7. Mai 2014

Wir haben sie gesucht – die absolute Wildnis und Einsamkeit hoch oben in Saskatchewans Norden. Und hier sind wir nun… Unser Wasserflugzeug schaukelt gemütlich auf den sanften Wellen. Der Blick von der Terrasse unserer Fly-In-Lodge über den See ist einmalig schön! So also hört sich Stille an… Nur ein paar Vögel zwitschern vom Waldrand herüber. Der weite Horizont, der blaue Himmel mit seinen ständig wechselnden Wolkenformationen – das ist Erholung pur! Die Taschen für unseren Angelausflug sind gepackt, die Ruten stehen bereit. Gleich geht’s los… Unser Angelabenteuer in Saskatchewans Wildnis. Walleye, wir kommen!

Zehn Urlaubsideen für Adrenalin-Junkies: Kanadas Top Ten
8. September 2011

Freunde des Aktivurlaubs lieben Kanadas Natur, die „Great Outdoors". Denn hier warten Abenteuer für alle, denen kein Berg hoch genug und keine Stromschnelle zu schnell ist. Hier ist eine Liste zehn spannender Herausforderungen für alle die finden, dass Entspannungsurlaub am Pool etwas für Warmduscher ist.

Die Größe zählt! Angelkönig für (mehr als) einen Tag.
19. Juli 2011

Unberührte Schönheit, spektakuläre Canyons, wilde Einsamkeit: Die Northwest Territories sind ein Traum für jeden Kanada-Urlauber. Hier ist alles etwas größer und beeindruckender als im restlichen Kanada. Auch die Fische. In den kalten, klaren Gewässern wimmelt es von rekordverdächtigen Forellen, Hechten, Saiblingen und Äschen.

Mit dem Wasserflugzeug ins Angelparadies
22. Oktober 2010

Langsam sinkt die Twin Otter, Kanadas legendäres zweimotoriges Wasserflugzeug, aus den Wolken herab. Das Allererste, was uns in diesem Moment auffällt, ist die unendliche Weite der Landschaft: Im Tiefflug geht es über den dichten, dunkelgrünen Wald des arktischen Nordens und tausende glitzernde Seen, die hier so zahlreich sind, dass nur die allergrößten überhaupt Namen tragen. Mit einem Panoramablick über diese unberührte Landschaft, die einem Jack-London-Roman aus dem 19. Jahrhundert entsprungen sein könnte, beginnt unser Angelabenteuer „Fly-in-Fishing“ auf einer Lodge in Nord-Manitoba.

Nationalparks in Québec
27. November 2009

Die „Belle Province“ von ihrer schönsten Seite kennen lernen heißt zugleich ein einmaliges Tier- und Pflanzenreich entdecken. Québec bietet 27 Nationalparks und 17 Wildreservate mit spektakulären Landschaften, faszinieren- den Bergen sowie einem beein- druckenden Tier- und Vogelparadies.
Viele Parks und Reservate liegen weniger als zwei Stunden Fahrt von den Großstädten Montréal und Québec City entfernt. Und sie bieten etwas für jeden Naturliebhaber: Frische Luft, Entspannung und eine Vielzahl an Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Kanu fahren, Rafting, Schwimmen, Fischen, Radfahren, Reiten und Klettern während der Sommermonate sowie Langlaufen, Schneeschuhwandern, Snowmobil fahren, Eisfischen und Eisklettern im Winter.

Ausführliche Informationen: http://www.sepaq.com

BC kann seinen Gästen locker das Wasser reichen...
22. Oktober 2009

Ungewöhnliche Begleiter beim Schnorcheln: Dem durchschnittlich 84 - 90 cm langen Königslachs „Chinook“ können Reisende auf Vancouver Island auch ohne Angel und Haken begegnen. Von Anfang Juli bis Ende Oktober bieten Paradise Found Adventure Tours Schnorcheltrips im Fluss Campbell an. Aufgrund der kühleren Temperaturen ist das Tragen eines Taucheranzugs Voraussetzung um auf Abenteuerkurs zu gehen. Max. 5 Gäste werden von einem Guide betreut, was erheblich zum Wohlfühlfaktor beiträgt, vor allem wenn der Umgang mit dem Taucheranzug ungewohnt ist.

 

Die Essenz von Kanada? Wasser!
29. Mai 2009

Wir brettern eine Holzfällerstraße herunter, auf der Suche nach Küstenabschnitten, an denen wir die Kanus in das Wasser lassen können – für einen Kanuausflug auf dem weitflächigen Bowron Lake in British Columbia. Ich höre Radio. Auf CBC läuft „The Age of Persuasion” von Terry O’Reilly. Er spricht gerade über die Kraft des Frischwassers in Kanada und wie Tausende nordamerikanischer Firmen die Bilder davon benutzen, um ihre Produkte damit zu verkaufen. Die Niagara-Fälle. Die Fundy-Bucht. Der Nahanni River. Wenn ich aus dem Fenster schaue, machen die inspirierten Werbebilder Sinn.

Die gezackte Cariboo-Bergkette ist bis unter die Gipfel nebelverhangen. Bäume versinken in Moosbewuchs. Es fühlt sich alles unbeschreiblich prähistorisch an. So geht es mir oft, wenn ich über Kanadas Wasserstraßen gleite. Aber das ist ja auch kein Wunder in einem Land, das wie Jurassic Park aussieht.

Aus Kanada stammen 20 Prozent des weltweiten Frischwassers, das Land beheimatet ein Viertel aller weltweiten Feuchtgebiete, 40 Prozent unserer Grenze zu den USA ist flüssig. Und in einer einzigen Provinz, in Ontario, zählt man 250.000 Wasserflächen. Es ist wild und schön hier im nassen Element. Also tun Sie, was Jack London 1903 tat: Folgen Sie dem „Ruf der Wildnis“. Hier haben Sie eine Zusammenstellung...

Oyster Shucking Competitions (18. – 20. September 2009)
17. September 2008

Die „Oyster Shucking Competitions“ in Charlottetown, PEI, sollte man nicht verpassen. Lassen Sie sich von der verblüffenden Kunstfertigkeit und der Geschwindigkeit der Teilnehmer begeistern! Die Sieger der internationalen Oyster Shucking-Championships reisen um die ganze Welt – um in Prince Edward Island an der „Raspberry Point PEI Oyster Shucking Championship“ und an der „JP’s Shellfish World Invitational Oyster Shucking Championship“ teilzunehmen. Die Teilnehmer müssen zwölf bis 24 Austern öffnen, und zwar so schnell und so geschickt wie möglich. Am Ende zählt natürlich auch, wie ansprechend die Austern abschließend präsentiert werden. Eine Jury aus Experten entscheidet über das Endergebnis.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild