Festung
Louisbourg (Nova Scotia) feiert drei Jahrhunderte
22. April 2013

Louisbourg, die in Teilen rekonstruierte französische Festungsstadt des 18. Jahrhunderts auf Cape Breton, Nova Scotia feiert in 2013 sein 300. Jubiläum. 1961 begann der Wiederaufbau von etwa einem Viertel der ursprünglichen Festungsstadt mit Häusern, Gärten und Straßen als von Parks Canada verwaltete National Historic Site. Hierbei wurden umfangreiche archäologische Untersuchungen vorgenommen und historische Studien betrieben. Im rekonstruierten Teil der Festung ist das Louisbourg Institute untergebracht, das sich mit der Erforschung und Präsentation der Vergangenheit von Louisbourg beschäftigt.

Heute kann Louisbourg als „Living Museum“ besichtigt werden.  Das 300. Jubiläum wird das ganze Jahr über mit Konzerten, Kultur- und Ourdoor-Events zelebriert. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild