Falls
Nik Wallendas Hochseilakt über den Niagarafällen
20. Mai 2012

Hochseilakrobat Nik Wallenda, die The Niagara Parks Commission und das New York State Office of Parks, Recreation and Historic Preservation haben das Datum für das wohl spektakulärste Kunststück des Jahres bestätigt: Am 15. Juni 2012 wird Nik Wallenda, weltweit auch als „König des Hochseils“ bekannt, die Niagarafälle in Ontario auf einem Seil balancierend überqueren.

WOW, ein eigener Nationalpark...
6. Juni 2011

Unberührte Schönheit, spektakuläre Canyons, wilde Einsamkeit: Die Northwest Territories sind ein Traum für jeden Kanada-Urlauber. Im Sommer sorgen die langen Polartage für unvergessliche Erlebnisse in der Natur - viel Zeit zum Entspannen, Entdecken und Spaß haben. Ein Netz an Wanderwegen führt die Besucher in die Berge oder Nationalparks. Der bekannteste Park in den NWT ist dabei der Nahanni-National-Park. Alleine die Anreise ist den weiten Weg in den Norden wert. Nur per Wasserflugzeug gelangt man ab Fort Simpson in den Park. Über die majestätische Nahanni Range und das Ram Plateau hinweg, fliegen die Piloten über die atemberaubende Landschaft: tiefe, ausgewaschene Canyons, hohe Felsplateaus, bewaldete Ebenen, türkis-blaue Seen und Berge, aufgereiht wie.

Die unberührte Schönheit der 42 Nationalparks schützt Parks Canada mit begrenztem Einlass. Besorgen Sie sich also frühzeitig Ihre Passierscheine!
3. September 2010

Jedes Mal, wenn ich in einem Nationalpark zelte, werde ich auf magische Weise zurück in meine Kindheit versetzt. Sobald ich mein Zelt aufschlage, heben auch heute noch wie auf Kommando die Vögel an zu singen und ein Regenbogen geht auf. Parks Canada, die Behörde, die Kanadas 42 Nationalparks verwaltet, hat herausgefunden, dass man glückliche Camper erhält, wenn der Zugang zu besonders sensiblen Orten beschränkt wird. Das erklärt, warum nur neun Wanderer (oder drei Zelte) pro Tag die Erlaubnis bekommen, in der nicht markierten Long Range Traverse im Gros Morne-Nationalpark in Neufundland und Labrador zu wandern und zu zelten.

Entlang des West Coast Trail Unit – einer von Nordamerikas klassischen fünf- bis siebentägigen Treks, der einen alten Leuchtturmpfad auf Vancouver Island, British Columbia, quert.

Der Grass River - Paradies für Abenteurer und Paddel-Profis
24. April 2008

Ausgedehnte Seen,  großartige Wasserfälle, befahrbare Stromschnellen - eine Reise per Kanu auf dem Grass River Corridor ist ebenso herausfordernd wie abwechslungsreich und spannend. Dieser Corridor ist ein breiter Streifen, der sich durch Manitoba entlang der Grenze zu Saskatchewan über den Grass River  und den Nelson River spannt und bis nach York Factory an der Hudson Bay verläuft. Hier begegnen dem Paddler die beeindruckendsten Wasserfälle der Provinz, z.B. Pisew Falls, sowie eine Vielzahl an Seen, Inseln und Riffen, dazu die Parks und Flüsse wie der Hayes Heritage River - für Kanufahrer das Paradies auf Erden.

Foto: Eckhart Matthäus

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild