Eishockey
Wunderbare Winterwelt in Manitoba
21. Dezember 2015
Winter in Winnipeg (Bildnachweis: The Forks)

Winter in Winnipeg. Da fällt das Thermometer gerne mal auf -20°Celsius. Doch das ist noch lange kein Grund zum Trübsal blasen – ganz im Gegenteil! Während sich unsereins wochenlang in die warme Stube zurückziehen (und vermutlich fürchterlich langweilen) würde, blühen die Menschen in Manitobas Hauptstadt jetzt erst richtig auf! Hier wird kein Anlass zum Feiern ausgelassen, keine Gelegenheit verpasst, spaßige Dinge im Freien zu tun und sich mit Freunden zu treffen! Einfach warm einpacken und rein ins Vergnügen!

Abgefahren? Gute Gründe für einen Winterurlaub in BC
17. November 2015
Skifahren in Whistler. Bildnachweis: Tourism Whistler, Mike Crane/ DC.

Die Skigebiete in British Columbia stellen mit ihrem ausreichendem Platz und den jährlich fallenden Schneemengen ein wahres Winterparadies dar. Ob als "Earlybird" Spuren im weißen, weichen Pulverschnee ziehen oder den Traum vom grenzenlosen Heliskiing erfüllen, es ist für jeden etwas dabei. Auch abseits der Piste werden außergewöhnliche Aktivitäten wie das „Storm Watching“ von der Badewanne aus,  Wolf Calling, Schlittschuh laufen in der Heimat des Eishockeys oder eine Hüttenwanderung auf den Bowron Lakes angeboten.

Im Sommer 2015 dreht sich in Kanada alles um den Sport
27. Januar 2015

Im Sommer 2015 können Sportfreunde aus der ganzen Welt in Kanada von Küste zu Küste reisen, um erstklassige Sportwettbewerbe zu erleben. Es wird eine herausragende Saison: sieben Städte werden fünf große internationale Wettkämpfe ausrichten; 13 professionelle Mannschaften werden in drei Top-Ligen gegeneinander antreten. Das wird unser Sportsommer.

Winter in British Columbia
8. November 2013

Eis- und Wintersplitter:

  • Neue Skilifte und Abfahrten
  • Weiß und Wein in Big White
  • Das perfekte Snowboard
  • Wo Weihnachtsmänner gratis abfahren
  • Ausgezeichnet!
  • Cool ins neue Jahr
  • It’s Hockey Time
  • Eis am Stiel

 

Die wärmende Seite des Winters:

  • Fire & Ice in Whistler
  • Bei Vollmond Chili
  • Lichtermeer im Regenwald
  • Von der Piste in den Hot Pool
  • Fresh Tracks

 

Zeit für herzliche Begegnungen:

  • Die Mountain Host-Programme
  • Vierter Deutscher Weihnachtsmarkt in Vancouver
  • Die Inside Passage

 

Winterwind:

  • Wellenreiten und Wellen-Watching
  • Ziptrek Eagle Tour

 

Photo credit: Mike Crane/ Tourism Whistler

Boxhandschuhe, Fußballtrikots und olympische Fahrräder
6. Mai 2013

Winnipegs Sports Hall of Fame kommt zu neuen Ehren

Ein Paar abgenutzter und verschlissener Lederboxhandschuhe aus denen sogar das Futter im wahrsten Sinne des Wortes herausgeschlagen wurde. Daneben steht der Avco Cup der World Hockey Association, eine spiegelblanke, 1,20 m hohe Silbertrophäe, die dem Stanley Cup der NHL (National Hockey League) in Größe und Gestaltung Konkurrenz macht. Darüber hängt das olympische Fahrrad von Clara Hughes, die aus Winnipeg stammt.

Die sorgfältig arrangierte Ausstellung des Manitoba Sports Hall of Fame & Museum stellt einheimische Athleten von gestern und heute vor, die in ihrer Sportart national und international erfolgreich waren bzw. sind.

Was in British Columbia im Winter so richtig wärmt
29. Oktober 2012

Die so genannte kalte Jahreszeit rückt immer näher. Für viele ein Grund sich zu freuen: Endlich wieder Ski und Schlitten fahren, Snowboarden oder Eishockey spielen; da kommt der Kreislauf in Schwung, fahren die Glückshormone Achterbahn. Andere lieben den Herbst und Winter, weil sie sich mit einem guten Buch oder E-Reader und einer Decke auf die Couch verkriechen wollen. Gemütlichkeit und Wärme ziehen ein.

Was im Winter in British Columbia so richtig wärmt, lesen Sie hier.

Aktivitäten abseits der Skipisten: Skijöring, Vertical Jigging und Ice Canyon Walks in Alberta
16. Februar 2012

Alberta ist nicht nur weltbekannt für den luftig-leichten „Champagne Powder“, der jedes Jahr unzählige Skifahrer und Snowboarder anlockt. Die westkanadische Provinz bietet auch optimales Terrain für frostige Abenteuer abseits der Pisten. Ob Skijöring, Ice Canyon Walks, Eisklettern oder Vertical Jigging (Eisangeln) – es gibt zahlreiche Möglichkeiten, dem Wintersport zu frönen.

Spongee - Eishockey à la Manitoba
1. Juni 2011

Es gibt Torwarte, Spieler, Schläger und einen Puck. Aber der Puck ist viel weicher als der traditionelle Eishockey-Puck. Und anstelle von Schlittschuhen, tragen die Spieler Antirutsch-Schuhe, die ursprünglich für Broomball erfunden wurden, einer anderen Eishockey-ähnlichen Sportart.

Foto: Cranford Sports

Bahnen ziehen: Hoch über Vancouver oder tief in den Rocky Mountains
11. Februar 2008

Schlittschuhlaufen und Eishockey zählen zu den Nationalsportarten Kanadas. Und so zieht es jeden Winter viele Menschen in British Columbia aufs Eis. Die meisten von ihnen haben ihre ersten Runden und Pirouetten auf zugefrorenen Seen gedreht. Das weckt heute noch Bilder an klare, knackig kalte Tage, Tassen mit dampfendem Kakao und Eislauf unterm Sternenhimmel. Da bilden die kanadischen Olympiateilnehmer keine Ausnahme. Gefragt nach ihrem „ersten See“ bekommen sie glänzende Augen; die bekommen sie allerdings auch, wenn der Name Richmond Oval fällt. Das hochmoderne Eisstadion wird im Dezember 2008 eröffnet und während der Olympischen Winterspiele 2010 wohl über die am häufigsten gezeigten Eisbahnen der Welt verfügen.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild