Eisbärenbeobachtung
Auf in die Hudson Bay mit Churchill Wild & Royal Geographic Society
8. Juni 2015

Das neue Expeditionsprogramm „Hudson Bay Odyssey“ von dem Veranstalter Churchill Wild aus Manitoba und der Royal Geographic Society wird die Teilnehmer in die Natur der Hudson Bay eintauchen lassen. Sie werden einige der exotischsten und unberührtesten Wildnisreservate der Welt kennenlernen, darunter die riesige Küstenlinie, an welcher die Polarbären während des Sommers entlang wandern und darauf warten, dass das Eis in die Hudson Bay zurückkehrt.

Das Programm beinhaltet 3 Nächte in der Seal River Heritage Lodge und 3 Nächte in der Nanuk Polar Bear Lodge, die neueste und abgelegenste Unterkunft von Churchill Wild. Das Gebiet um den Seal River bietet atemberaubende Tundra-Landschaften und beheimatet Eisbären, Weißwale und andere arktische Säugetiere und Vögel. Die Nanuk Polar Bear Lodge bietet weitläufige Watten und Stranddünen, sowie die Wildnis des borealen Nadelwaldes. Diese Mischung von Lebensräumen ist das perfekte Zuhause für ikonische Tiere wie Elche, Wölfe und Schwarzbären.

Tundra Trekking mit Eisbären-Flüsterern
6. November 2014
Walking with Polar Bears an der Nanuk Polar Bear Lodge von Churchill Wild (Bildnachweis: Jerry Grajewski)

Manitoba ist bekannt für seine Eisbären. Jedes Jahr im Herbst wandern Hunderte Bären von ihren Sommerrevieren in der Tundra an die Ufer der Hudson Bay hoch im Norden der Provinz und warten darauf, dass das Wasser zufriert. Auf dem festen Eis können sie dann hinauslaufen und auf Robbenjagd gehen. Besucher aus aller Welt kommen alljährlich in die „Polar Bear Capital“ Churchill und beobachten dieses faszinierende Spektakel aus sicherer Distanz in speziell dafür gebauten Tundra Fahrzeugen.

Nicht abenteuerlich genug? Dann wird es Zeit für eine Reise mit Churchill Wild. Dieser Anbieter arktischer Abenteuer-Reisen ermöglicht im Rahmen seiner spätsommerlichen Tour- Programme Ausflüge per pedes inmitten des Lebensraums der Eisbären. Tundra Trekking lautet die Devise.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild