Eis-Hotel
Cool zum Pool
16. Juni 2016

Eiskalte Winter-Abenteuer und tropischer Badespaß: Diese ungewöhnliche Kombination gibt es ab Dezember in Québec. Das Eis-Hotel Hôtel De Glace wird künftig in das Valcartier Vacation Village (VVV) integriert, zudem entsteht in dem Resort eine riesige neue Badelandschaft. Gäste der 44 coolen Unterkünfte können dann im Winter direkt in die 30 Grad warmen Becken spazieren und auf 14 Rutschen oder im Wellenbad ins Schwitzen kommen. Der Clou: Das Dach des Wasserparks lässt sich entfernen und so ist im Sommer auch Spaß unter freiem Himmel garantiert. Das Resort soll bis zu 750.000 Gäste im Jahr anlocken. 

Schneespaß in Kanada
8. Februar 2011

Bei Kanada denken viele Menschen an Eis und Schnee. Die Olympischen Winterspiele in Vancouver von 2010 verstärkten sicher diese Wahrnehmung – trotz dem für diese Jahreszeit ungewöhnlich frühlingshaften Wetter.  Aber Sie müssen kein Olympionike sein, um die sagenhaften Sport- und Erholungsangebote zu nutzen, die unsere tiefsten Instinkte wachkitzeln.

Hier finden Sie eine Zusammenfassung von Aktivitäten und Orten im ganzen Land, bei denen sich alles um den Schnee dreht:

Schneeschuh
Ursprünglich war der Schneeschuh eine Notlösung, erdacht für das Reisen und Jagen im tiefen Schnee. Inzwischen hat er sich in Form und Einsatz sehr weiterentwickelt: Schneeschuhe werden von Menschen geschätzt, die sich gerne an der frischen Luft bewegen und dabei die Schönheiten der Landschaft genießen wollen. So ziemlich alle Orte, die Sie im Sommer erwandern können, können Sie im Winter auch mit Schneeschuhen erreichen. Einige ideale Schauplätze, um die Schneeschuhe anzuschnallen:

-Gatineau Park, nur ein Sprung entfernt von Parliament Hill in Ottawa, Ontario, unserer Hauptstadt. Die 45 Kilometer Loipen nahe am See sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

-An der Ostküste von Neufundland und Labrador schmiegt sich der Gros Morne National Park an den Atlantik. Dort gibt es einige wirklich spektakuläre Küsten-Routen für Schneeschuhwanderer.

 

WELLNESS, LUXUS & WEIHNACHTSFEELING IN QUÉBEC: REISEVERANSTALTER FAM TRIP IN DIE „BELLE PROVINCE“
25. Januar 2010

Düsseldorf, 27. Januar 2010 - Zum Ende des Jahres 2009 ging es für 11 Reise-veranstalter auf Einladung der Canadian Tourism Commission und Tourisme Québec in die größte kanadische Provinz Kanadas. Die "belle province" Québec stand regulär vom 02. Dezember, mit individuellen Verlängerungen bis zum 9. Dezember 2009, auf dem Programm.

Nach Ankunft ging es direkt mit dem großartigen UNESCO Weltkulturerbe los - Québec City. Den grandiosen Auftakt machte eine gemütliche Cocktail-Runde mit dem deutschen Skilangläufer Peter Schlickenrieder, bevor dieser am nächsten Tag den olympischen Fackellauf in Québec City bestritt. Aufregend ging es weiter, denn es wurde das einzige Eis-Hotel Amerikas besucht. Hier durfte auch eine Visite.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild