EDMONTON
Sommer-News aus Alberta
2. August 2017
Writing-on-Stone Provincial Park © Jeff Bartlett @photojbartlett

Im Sommer punktet die westkanadische Provinz Alberta nicht nur mit den längsten Tagen, sondern auch mit kulturellen Veranstaltungen und abwechslungsreichen Aktivitäten im Freien. Auf dem Programm stehen Musikfestivals im August, wie etwa das Edmonton Folk Music Festival, Kanutouren auf dem North Saskatchewan River, Gletscherwanderungen am Athabasca Glacier, Führungen zum Thema Felskunst im Writing-on-Stone Provincial Park sowie Bootsfahrten auf dem Upper Waterton Lake.

Royal Alberta Museum: Neueröffnung Ende 2017
19. Juni 2017

Im Zuge des 150. Jubiläums zieht das Royal Alberta Museum in das zentral gelegenen Arts District von Edmonton um und öffnet Ende 2017 seine Türen im brandneuen Gebäude wieder. Es wird dann das größte Museum seiner Art in Westkanada sein. Die Architektur des Gebäudes spiegelt die vielfältigen Landschaften und Kultureinflüsse Albertas wider. Das Museum widmet sich der Natur- und Menschheitsgeschichte der Provinz und legt großen Wert auf seinen Bildungsauftrag und auf öffentliche Programme. Tipp: Schauen Sie unbedingt bei den Käfern im „Bug Room“ vorbei!

Freizeitzentrum Ice District in Edmonton wächst und wächst
25. April 2017

Das neue Freizentzentrum Ice District rund um die berühmte Eis-Arena der Edmonton Oilers wächst und wächst. Mit der kürzlich stattgefundenen Eröffnung des Edmonton Towers schlägt das Großprojekt ein spannendes und neues Kapitel auf. Der Edmonton Tower ist nicht nur in Sachen Architektur progressiv, sondern auch hochfunktional. Im Westen wird er verbunden sein mit dem zukünftigen JW Marriott Edmonton, der ihn direkt an die Eis-Arena, bzw. das Hockey-Stadion, anschließen wird. Vielleicht treffen die Besucher ja in Zukunft Kufen-Legende Wayne Gretzky in einem der neuen Restaurants, auf der großen Plaza oder im Wintergarten. 2020 soll das neue Freizeitviertel stehen.

Royal Alberta Museum in Edmonton: Neueröffnung Ende 2017
12. Dezember 2016

Das brandneue Royal Alberta Museum im zentral gelegenen Arts District von Edmonton öffnet voraussichtlich Ende 2017 seine Türen und wird dann das größte Museum seiner Art in Westkanada sein. Die Architektur des Gebäudes spiegelt die vielfältigen Landschaften und Kultureinflüsse Albertas wider. Das Museum widmet sich der Natur- und Menschheitsgeschichte der Provinz und legt großen Wert auf seinen Bildungsauftrag und auf öffentliche Programme. Tipp: Schauen Sie unbedingt bei den Käfern im „Bug Room“ vorbei!

Travel Alberta - neue deutsche Website live
12. Juli 2016

Zum Auftakt des Sommers hat Travel Alberta tolle Neuigkeiten: Die deutsche Website wurde neu lanciert und punktet mit innovativen Funktionen. Unter www.TravelAlberta.com finden sowohl Endverbraucher als auch Reisebüros alle Informationen und Anregungen, die sie für die Planung eines erlebnisreichen Aufenthaltes in Alberta benötigen. Die Website wurde grafisch und inhaltlich überarbeitet und besticht durch modernes Design und Benutzerfreundlichkeit. Ein innovatives Merkmal sind die Artikel von Reisenden, die den Nutzern einen Mehrwert bieten, ergänzt durch eindrucksvolle Bilder- und Videogalerien zu allen Reisezielen und Aktivitäten. Alberta-Broschüren stehen zum Download als PDF-Dokumente unter https://www.travelalberta.com/de/plan-your-trip/vacation-guides/ zur Verfügung.

Frühlings-News aus Alberta
29. April 2016
Bow Lake
Bildnachweis: Neil Zee

Die westkanadische Provinz Alberta ist aus dem Winterschlaf erwacht und stellt sich langsam auf die warme Jahreszeit ein. Die Banff Gondola nimmt den Saisonbetrieb am 1. Mai wieder auf, und die renovierte Bergstation wird im August eingeweiht. In den kommenden Monaten können sich Besucher über abwechslungsreiche Veranstaltungen und Aktivitäten freuen, darunter die Calgary Stampede, das Edmonton Fringe Festival, Fototouren im Banff National Park und Heli-Painting in Jasper. Außerdem bekommt die Hotellerie in Banff mit dem The Moose Hotel & Suites Zuwachs, und in der Provinzhauptstadt Edmonton wird der Ice District mit dem Rogers Place im September eröffnet.

Die Spielorte bei der Fußball-WM der Frauen in Kanada
19. Mai 2015

Von Ottawa über Montréal nach Vancouver. Vancouver, Edmonton, Winnipeg, Ottawa, Montréal und Moncton – um alle WM-Austragungsorte kennenzulernen, müsste man einmal quer durch Kanada reisen. Jede dieser sechs Städte lohnt einen Besuch, und zwar nicht nur des Fußballs wegen.

Frühlings-News aus der westkanadischen Provinz Alberta
2. März 2015
Bildnachweis: Edmonton Tourism

Die Tage werden allmählich länger, und die westkanadische Provinz Alberta stellt sich langsam auf die warme Jahreszeit ein. Besucher erwartet im Frühling und Sommer nicht nur die meisten Sonnenstunden in ganz Kanada, sondern auch ein breites Angebot an abwechslungsreichen Veranstaltungen und Aktivitäten. Zur Auswahl stehen unter anderem kulinarische Touren durch Calgary und Edmonton, die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft, der Banff Marathon, die Calgary Stampede sowie Tagesexkursionen mit echten Paläontologen zur Ausgrabung echter Dinosaurierüberreste.

Stadtführer für den Sportsommer in Kanada: Edmonton
10. Februar 2015

Im Jahr 2015 strömt die Sportwelt massenhaft nach Kanada. Toronto ist Gastgeberin der 2015 Pan American and Parapan American Games und die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015 findet in sechs Städten im ganzen Land statt.

Unsere Serie mit Stadtführern wird fortgesetzt mit der „City of Champions“, wo man super essen und shoppen und in der größten Grünanlage von Nordamerika spazieren kann: Edmonton.

Im Sommer 2015 dreht sich in Kanada alles um den Sport
27. Januar 2015

Im Sommer 2015 können Sportfreunde aus der ganzen Welt in Kanada von Küste zu Küste reisen, um erstklassige Sportwettbewerbe zu erleben. Es wird eine herausragende Saison: sieben Städte werden fünf große internationale Wettkämpfe ausrichten; 13 professionelle Mannschaften werden in drei Top-Ligen gegeneinander antreten. Das wird unser Sportsommer.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild