COWICHAN BAY
British Columbias coole Küsten
3. August 2017
Steveston - Gulf of Georgia Cannery ©Tourism Richmond
Malerische, charaktervolle Orte am Meer zu finden, ist in British Columbia ein Leichtes. Kein Wunder: Die westlichste Provinz Kanadas verfügt über etwa 25.000 Kilometer Pazifikküste, darunter ca. 40.000 Inseln und Inselchen, und über eine sehr entspannte Lebensart. Wir stellen heute fünf dieser Orte vor, die typisch und dennoch überraschend anders sind: Cowichan Bay: Standort für nachhaltige Genießer; Tofino: Sehnsuchtsort – nicht nur für Surfer und Strandläufer; Prince Rupert: Ausgangsort für Wildlife-Sucher; Powell River: Rückzugsort für Kreative; Steveston: Fischerort am Rande der Großstadt.
Von barrierefreien Wanderwegen hin zur Citta Slow
21. April 2010

Aus dem Inhalt: Barrierefreie Wanderwege; Richmond: Stoppen, Shoppen & Genießen entlang der S-Bahn; Grüne Ferien: Siwash Lake Guest Ranch; Längste Gratisfährfahrt weltweit; Langsamkeit zeichnet sich aus: Cowichan Bay ist eine „Cittaslow“.

Photo Credit: ©JF Bergeron

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild