Büffel
Neu in Saskatchewans Wanuskewin Heritage Park
3. August 2017

Übernachtung im Tipi wie einst die Ureinwohner der Prärie

„Pe kapaysik Miykowapi” (Come and Spend the Night) – so lautet das neue Programm des Wanuskewin Heritage Parks in Saskatchewan. Zwischen Mai und September können Besucher dieser kulturhistorischen und spirituellen Stätte der nördlichen Prärieindianer nun im Opimihaw Valley auf dem Gelände des Parks in einem traditionellen Tipi übernachten.

10 Dinge die Sie wissen müssen... über Wildtierbeobachtungen in Kanada
19. August 2015

Kanada ist in der ganzen Welt für seine wunderbare Natur berühmt. Im Spätsommer und Herbst gibt es fantastische Möglichkeiten, Wale, Bären, Adler, Elche, Schneegänse und viele andere Tiere zu entdecken. Hier kommen zehn Orte, von Küste zu Küste, mit fantastischen Eindrücken von Kanadas wilder Seite im Spätsommer und Herbst.

Take a Ride on the Wild Side
1. Juli 2014

Sind Sie schon einmal neben einer wilden Büffelherde geritten? Oder haben Sie schon einmal in einem Tipi übernachtet und den Klängen der Natur gelauscht? Das sind nur Beispiele für das, was Sie auf der Sturgeon River Ranch erleben können! Die Ranch liegt westlich des Prince Albert Nationalparks in Saskatchewan. Anfänger und erfahrene Reiter sind dort gleichermaßen willkommen.

10 Dinge, die Sie wissen müssen...über die südlichen Grasländer von Saskatchewan
6. Juni 2014

Bei einer Tour durch die echte Prärie im Grasslands Nationalpark erleben Sie umwerfende Sonnenuntergänge, wilde Büffel, Prärieeulen und ein Weingut.

Setzen Sie sich ins Auto und entdecken Sie unberührte Prärie, echte Abgeschiedenheit und seltene Tiere im Grasslands Nationalpark im Süden von Saskatchewan.

Prähistorische Bison-Skelette entdeckt
29. April 2012

Whitehorse, Yukon. Bei Hausbauarbeiten innerhalb der Stadtgrenze von Whitehorse stießen Bauarbeiter Ende April auf ein vollständig erhaltenes Bison-Skelett, das vermutlich von einem Büffel stammt, der Ende der letzten Eiszeit hier gelebt hat. Da nahe des Skeletts zudem Überreste von Muscheln und Schnecken gefunden wurden, gehen die Archäologen davon aus, dass zum Todeszeitpunkt des Bisons hier ein See war und das Tier wahrscheinlich durch das Eis gebrochen und ertrunken ist.

Bild: Bison Skelett pc Grant Zuzula

Neuigkeiten aus Alberta - Frühling 2012
12. April 2012

Besucher der westkanadischen Provinz Alberta erwartet in der warmen Jahreszeit ein breites Angebot an Veranstaltungen und Aktivitäten. Sei es das 100-jährige Jubiläum der Calgary Stampede, der 25. Geburtstag des Besucherzentrums am Head-Smashed-In Buffalo Jump, das Dark Sky Festival in Jasper, das Drachenboot-Rennen auf dem Lake Minnewanka oder Comfort Camping im Dinosaur Provincial Park - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Cariboo - Der Wilde Westen
31. Januar 2008

Die Region Cariboo Chilcotin Coast, in der einige der größten Viehherden weltweit und viele Legenden zu Hause sind, bietet echtes Wildwest-Feeling mit Rodeos und Planwagenrennen. Während der Williams Lake Stampede Ende Juni können Zuschauer u.a. die wagemutigen Cowboys beim Bullenreiten anfeuern oder die Tänze der Indianer bewundern. Die vorhandenen Guest Ranches decken ein breites Spektrum ab, darunter auch die Clearwater Lake Lodge...

Detailinformationen:
www.landwithoutlimits.com

www.clearwaterlakelodge.com

Auf den Spuren der Ureinwohner Albertas
12. Dezember 2007

Zu den eindrucksvollsten Stätten der First Nations in ganz Nordamerika zählt der Head-Smashed-In Buffalo Jump im Süden Albertas, etwa 18 Kilometer von Fort Macleod entfernt. Gewürdigt wurde die Bedeutung dieses weltweit äl-testen und größten Büffelsprungs 1981, als er zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde. Vor etwa 6.000 Jahren wandten die Ureinwohner hier eine spezielle Technik bei der Bisonjagd an. Durch Lärm versetzten sie die Tiere in Panik und konnten sie so über den Rand der Klippen in den Tod stürzen. Die Bisons dien-ten als ihre Lebensgrundlage. Sie verarbeiteten die größten Landsäugetiere Nordamerikas buchstäblich mit Haut und Haaren: das Fleisch zu Trockenfleisch (Pemmikan), das Fell zu Kleidung und Tipis, die Sehnen zu Seilen, und Kno-chen und Hufe zu Werkzeug.

Howdy! Cowboys und wilde Pferde
3. Juni 2007

Die Morris Stampede & Exhibition (www.manitobastampede.ca) ist ein waschechtes Rodeo. Satteln Sie auf den halbwilden Broncos auf, reiten Sie ohne Sattel auf einem Bullen und schauen Sie den Cowboys zu, wie sie geschickt mit dem Lasso umgehen oder mit den Stieren ringen. Die Show der Mustangs, Wagenrennen und Pferdeschauen runden das Ereignis ab. Um das Cowboyleben selbst und den Wilden Westen noch etwas länger zu genießen bleiben Sie – und übernachten Sie auf einer Farm oder Ranch im Pembina Valley (www.countryvacations.mb.ca oder www.bedandbreakfast.mb.ca).

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild