Avalon
Welterbe erwartet Besucher-Ansturm
20. April 2017

Im Mistaken Point Ecological Reserve in Neufundland harren die Verantwortlichen mit Spannung auf die erste komplette Sommersaison, seitdem das Naturreservat 2016 zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde. „Wir erwarten einen hohen Anstieg unserer Besucherzahlen“, schaut der Mistaken-Point-Geologe Richard Thomas voraus. Im Joggins Fossil Cliffs bedeutete das Welterbe-Siegel im Jahr 2008 rund 150 Prozent mehr Gäste. Das Mistaken Point Ecological Reserve auf der Avalon-Halbinsel verfügt über Fossile von mehr als 20 Arten und ist die größte Fundstelle mit den ältesten komplex gebauten Organismen weltweit.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild