Aussicht
New and Old Kids on the Block
25. April 2014

 

Im Mai werden in Vancouver und Victoria Hotels neu- und wiedereröffnet, schwingt sich die neue Sea to Sky Gondola in Squamish in luftige Höhen und es kehren altbekannte Festivals wieder.

Aus dem Inhalt:

  • Sea to Sky Gondola: Höhenflüge ab dem 16. Mai
  • Skwachays Lodge: First Nations Art Boutique Hotel in Vancouver
  • Hotel Zed: Retro wohnen in Victoria
  • Frisch auf den Tisch: „Feast Tofino“
  • Weinfeiern im Okanagan Valley
  • Wings over the Rockies Festival: Mysterium „Zugvogel“

 

Foto: Mandy Farmer, CEO Hotel Z im VW Camper, photo credit: Hotel Z

Die neue Sea to Sky-Gondel in Squamish (BC)
22. August 2013

Im Frühjahr/Sommer 2014 soll die neue Gondel zwischen den Shannon Falls und dem weltbekannten Kletterrevier „The Chief“ am Sea-to-Sky Highway in British Columbia fertig sein. Die Bauarbeiten des 22 Milliarden Dollar-Projektes sind in vollem Gange und die Gondel soll auf dem Weg von Vancouver nach Whistler zahlreiche Touristen anlocken.

Die Gondel erschließt ein völlig neues Gebiet: Nach einer zehnminütigen Fahrt erreicht man in 850 Meter Höhe die Endstation. Von dort aus wird man über eine Hängebrücke zu einer Aussichtsplattform gehen können, von wo aus man einen atemberaubenden Ausblick auf den Howe Sound, die umliegenden Berge und Wälder hat. Neben einem Weltklasse-Kletterrevier bieten insgesamt 2 km Weg Möglichkeiten zum Mountainbiken und Wandern. Für das leibliche Wohl werden ein Café und ein Restaurant sorgen.

Startseite der Sea to Sky-Gondel

Video zu den Bauarbeiten der Sea to Sky-Gondel

Updates für die Wintersaison 2012/13 und ein Blick auf den kanadischen Bauernkalender
5. Oktober 2012

Pulverschnee satt und viel Platz für die unterschiedlichen Bedürfnisse und Vorlieben der Wintersportfans, so ist der Winter in British Columbia. Auf Pistenraudis trifft man hier eher selten; auf einen guten, herzlichen Service, der auch kostenlose Papiertuchspender und ein freundliches Lächeln am Lift mit einschließt, so gut wie immer.

Wie jedes Jahr haben wir die Informationen zu den wichtigsten Wintersportorten und -arten in British Columbia für Sie zusammengefasst und auf rund 20 Seiten komprimiert. Außerdem sind alternative Wintersportarten wie Surfen oder Tauchen enthalten.

Mitte Dezember sowie Anfang und Ende Januar sei laut des "Old Farmer's Almanac", des Äquivalents zum deutschen Bauernkalender,  mit den heftigsten Schneefällen zu rechnen. Die Infos für die anderen Monate finden Sie unter www.almanac.com/weather/longrange/BC/Whistler

Photo Credit: Adam Stein

 

Von Trapperzeiten, Hoodos, einem Blauwal und dem Auge des Windes
21. Oktober 2010

Aus dem Inhalt: Prince George/Northern BC: Schlafen wie zu Zeiten der Trapper und Pelzhändler; Fairmont Hot Springs/Kootenay Rockies: Hoodoos & Heiße Quellen; Preview: Die Universität von British Columbia eröffnet Kanadas größte Blauwalskelett-Ausstellung; Im Auge des Windes: Die neue Attraktion auf Grouse Mountain

Foto: Fairmont Hot Springs ©Fairmont Hot Springs

L'anse aux Meadows
11. Dezember 2009

L'anse aux Meadows an der Spitze des Viking Trail, auf der Great Northern Peninsula in Neufundland, befindet sich eine UNESCO-Weltkulturerbestätte von Weltrang: L'Anse aux Meadows, das erste Zeugnis europäischen Lebens und die älteste authentische Wikingerstätte in Nordamerika, die aus dem Jahr 1000 nach Christus datiert. Gros Morne National Park - eine UNESCO-Weltkulturerbestätte.

Der Gros Morne National Park ist ein großartiges Beispiel für die mächtigen Kräfte der Natur. Seine beeindruckende Landschaft besteht aus Bergen und Fjorden, die von tektonischen Umbrüchen und Gletschern geformt wurden und aus einer rauen, aber spektakulären Küste, die an einigen Stellen von der Kontinentaldrift geprägt ist.

Die Fjord- Route
27. November 2009

Ein Universum geformt von den Gletschern der Urzeit
Der in Nordamerika einmalige Saguenay-Fjord beeindruckt seine Besucher mitseiner nordischen Schönheit, seinen gewaltigen Felsengebirgen und schwindelerregenden Felswänden. Die ausgeschilderte Fjord- Route lädt Sie an beiden Uferseiten zu atemberaubenden Entdeckungsreisen ein! Von hier fällt der Blick auf den Saguenay- Fluss, der sich durch dieses gewaltige Natur- Amphitheater windet. Salzhaltiges Wasser und 54 Fischarten, darunter Grönlandhai und Belugawal, machen diesen Seitenarm des Sankt-Lorenz-Stroms zu einem wahren Binnenmeer.

Spitzenerlebnisse
19. Februar 2009

Eine Zusammenstellung Kanadas medaillenwürdiger Höhepunkte
Ein Besuch der Winterspiele von 2010 ist mit Sicherheit die Krönung eines Kanada-Urlaubs. Aber wenn Sie dieses Gefühl, ganz oben zu sein, länger haben wollen, dann schauen Sie sich diese Auswahl an Spitzenerlebnissen an:

-Mit 436 Metern Länge ist die PEAK2PEAK-Gondel in Whistler, BC, die erste ihrer Art in ganz Nordamerika. Seit Dezember 2008 verbindet sie Whistler Mountain mit dem 4,4 Kilometer entfernten Blackcomb Mountain.

-Ziptrek Ecotours, ebenfalls in Whistler, bieten eine atemberaubende 610 Meter lange Seilrutschenfahrt an, die Sie mit einer Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h über die zerklüfteten Spitzen des Fitzsimmons Creek trägt. Und wenn das noch nicht spannend genug ist: Das Gefälle beträgt dabei mehr als 20 Stockwerke. Wollen Sie es schneller haben? Dann probieren Sie mal die Skyline im Canada Olympic Park in Calgary, Alberta, aus. Dort können Sie von der 90 Meter hohen Skischanze springen (genau der, von der Eddie the Eagle in der Olympiade von 1988 sprang) und dabei eine Geschwindigkeit von bis zu 140 km/h erreichen.

-Für Goldmedaillen-Aussichten besuchen Sie am besten das Restaurant Eagle’s Eye...

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild