Algonquin
Vier Tage Urlaub, neun Tage Abenteuer!
14. November 2019

Mai und Juni 2020 sind tolle Monate für Brückentags-Planer: Für ganze neun freie Tage am Stück müssen jeweils nur vier Urlaubstage eingesetzt werden. Die perfekte Gelegenheit also für Kanada-Urlaub - und das auch noch zur besten Reisezeit. Denn für einen Trip im Frühling sprechen zahlreiche gute Gründe: Frühstarter haben das Ahornland so gut wie für sich allein, niedrigere Kosten als im Sommer schonen die Urlaubskasse. Zudem erwacht im Frühling nicht nur die Natur. Auch Bären, Elche und andere wilde Tiere sind wieder aktiv und deshalb häufiger anzutreffen als sonst. Lust auf Frühlings-Abenteuer im Ahornland? Dann kommen hier Inspirationen für Entdecker-Touren jenseits der ausgetretenen Pfade.

Der kanadische Winter bietet außergewöhnliche kulinarische Genüsse
23. Dezember 2014
Algonquin Provincial Park, Muskoka (Ontario). Bildnachweis: CTC

Gourmetküche für Feinschmecker an typisch kanadischen Orten wie gefrorenen Flüssen und schneebedeckten Gipfeln erleben

Das 5-Gänge-Menü ist erlesen. Los geht es mit Büffeltartar, der Hauptgang besteht aus Kohlenfisch glasiert mit Ahornsirup. Der Winter in Kanada bietet außergewöhnliche Tafelfreuden. Die Kulisse ist sogar noch ungewöhnlicher: Ein Zelt auf einem zugefrorenen Fluss, mitten in Winnipeg, Manitoba, wo die Temperaturen im Winter auf bis zu -20°C fallen. Doch das ist nicht die einzige einmalige kulinarische Erfahrung, die Feinschmecker in Kanada machen können.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild