Ahorn
Québec im Winter: Von Zuckerhütten bis Spas
19. Januar 2018

Die ostkanadische Provinz Québec gilt als größter Ahornsirup-Produzent der Welt. Besucher können in über 200 Ahornzuckerhütten nicht nur Wissenswertes über den Ahornsirup und seine Ernte erfahren, sondern auch bei einem traditionellen Essen mit der Familie oder Freunden ausgiebig feiern. In den urigen Holzhütten werden verschiedenste Menüs auf Ahornbasis sowie eine Vielzahl an weiteren Aktivitäten angeboten. In der als Kulturerbe von Québec anerkannten berühmten Sucrerie de la Montagne in der Region Montérégie können Gäste an geführten Besichtigungstouren, Kutschfahrten und weiteren unterhaltsamen Aktivitäten teilnehmen und dabei die Besonderheiten des Ahornwaldes im weitläufigen Anwesens besser kennenlernen. In der traditionellen Cabane à sucre Chez Dany in der Region Québec Authentique kommen Besucher in den Genuss schmackhafter, lokaler Spezialitäten in gemütlichem Ambiente. In der Blockhaushütte der Cabane à Pierre in der Region Chaudières-Appalaches fühlt man sich in die Zeit der Holzfäller zurückversetzt. Wie bei einer Zeitreise in die Vergangenheit genießen Urlauber und Einheimische hier in ungezwungener köstliches Essen. 

Indian Summer Natur- und Farbspektakel in Ontario
29. August 2012

Von Mitte September bis Mitte Oktober erstrahlt Ontario, die zweitgrößte Provinz Kanadas, in orange-rötlichem Glanz und verzaubert Besucher, Künstler und Einheimische mit der intensiven Farbpracht des Indian Summer. Die Regionen rund um die kanadische Hauptstadt Ottawa, das Feriengebiet Muskoka, Haliburton, Kingston mit den 1.000 Islands, die 30.000 Islands in der Georgian Bay sowie der Algonquin und Killarney Provincial Park locken Naturfans, die eindrucksvolle Laubfärbung mit dem Auto oder Camper, im Kanu oder als Zugpassagier zu erkunden und zu bestaunen. Spezielle „Indian Summer“ – Pakete werden von den großen Veranstaltern z.B. als Selbstfahrertouren angeboten.

 

Der Saft läuft!
30. November 2009

Die Luft schmeckt nach Frühling. In den Wäldern am Südufer des St. Lorenz-Stromes liegt der Schnee zwar noch kniehoch, aber mit jedem Tag scheint die Sonne länger, mit jedem Tag schmilzt sie etwas von der weißen Pracht weg. Nach dem langen, bitterkalten Winter ist es jetzt vorbei mit der Stille in den Wäldern. Kindergelächter erschallt, Fuhrwerke rattern über die Waldwege, hemdsärmelige Männer stapfen von Baum zu Baum, und aus kleinen Hütten kräuselt sich Rauch in die klare Luft. Frühling in der kanadischen Provinz Québec: Zeit zum Einkochen von Ahornsirup - und Zeit zum Feiern.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild