Abenteuer
Vier Tage Urlaub, neun Tage Abenteuer!
14. November 2019

Mai und Juni 2020 sind tolle Monate für Brückentags-Planer: Für ganze neun freie Tage am Stück müssen jeweils nur vier Urlaubstage eingesetzt werden. Die perfekte Gelegenheit also für Kanada-Urlaub - und das auch noch zur besten Reisezeit. Denn für einen Trip im Frühling sprechen zahlreiche gute Gründe: Frühstarter haben das Ahornland so gut wie für sich allein, niedrigere Kosten als im Sommer schonen die Urlaubskasse. Zudem erwacht im Frühling nicht nur die Natur. Auch Bären, Elche und andere wilde Tiere sind wieder aktiv und deshalb häufiger anzutreffen als sonst. Lust auf Frühlings-Abenteuer im Ahornland? Dann kommen hier Inspirationen für Entdecker-Touren jenseits der ausgetretenen Pfade.

Kasba Lake Lodge ist neue Canadian Signature Experience
16. Mai 2019

Mit ihrem Reiseerlebnis Kasba Lake Adventure wurde die Kasba Lake Lodge von Destination Canada vor kurzem in die Liste der Canadian Signature Experiences (CSE) aufgenommen. Die exklusive Fly-In Fishing Lodge liegt am wunderschönen Kasba Lake im äußersten Südosten der Northwest Territories in der gemäßigten subarktischen Zone, nur wenig nördlich der Grenze zu Manitoba und Saskatchewan. Die Gäste der Lodge dürfen sich auf ein einzigartiges fünftägiges Abenteuer im Fliegenfischen auf dem Kazan River freuen, der zu den Canadian Heritage Rivers zählt.

Die Magie der Berge - Eine abenteuerliche Reise durch die Coastal Mountains BC als Doku im Kino
27. März 2019

Klingt nach Abenteuer? Ist ein Abenteuer! Die Lawinenexpertin Martina Halik durchquert mit ihrer 60jährigen Mutter Tania die Berge von British Columbia. Von Squamish bis nach Alaska, unglaubliche 2.300 Kilometer durch die erbarmungslose Wildnis der Coastal Mountains, zu Fuß, auf Skiern oder auf dem Gummifloß, ganz ohne technische Hilfsmittel. Zu sehen ist die Doku Die Magie der Berge ab dem 28. März im Kino.

Inspirierend indigen! Abenteuer-Touren zu den Wurzeln der First Nations
13. Februar 2019

Ganz neue Kanada-Abenteuer erleben und dabei die Lebensweise der First Nations kennenlernen, das ermöglichen die rund 170 Erlebnis-Touren der indigenen Völker Kanadas. Die außergewöhnlichen Trips führen tief in die Kultur der First Nations und bieten Besuchern authentische Begegnungen mit den Stämmen und ihren Traditionen. Bereit für neue Inspirationen? Dann losstarten und mit dem Kanu durch die Wildnis paddeln, mit indigenen Tour-Guides Lachse mit der Hand fangen, auf einem Pow-Wow die Trommelschläge mit dem Herzschlag in Einklang bringen oder am Polarkreis das Überleben im Eis erlernen!
Mehr Infos zu den inspirierenden Touren der indigenen Völker Kanadas gibt’s in unserer Pressemitteilung.

Charmant und facettenreich: Saskatoon
10. September 2018
Saskatoon (Bildnachweis: Tourism Saskatchewan & Chris Hendrickson Photography)

Saskatoon hat viele Namen: „Stadt der Brücken“, „Paris der Prärie“ oder auch „Toon Town“, benannt nach der in Nordamerika bekannten virtuellen Stadt der Disney Zeichentrickfiguren. Aber ganz egal, welchen Namen man wählt, Saskatoon gehört in jedem Fall ganz weit oben auf jede Reise-Wunschliste – und das zu jeder Jahreszeit! Ihre idyllische Lage am South Saskatchewan River, ihre wunderbaren kulinarischen Überraschungen und ihre erstklassigen Sehenswürdigkeiten sind Grund genug, der schönen Präriestadt einen Besuch abzustatten! Wir verraten, warum….

Sechs neue Hotelangebote für Auszeit und Abenteuer in BC
18. Januar 2018

Egal ob Erlebnisurlaub in der Wildnis oder Städtetrip auf höchstem Niveau: British Columbia bietet garantiert die perfekte Unterkunft! In diesem Jahr erweitern sechs neue Hotels und Lodges die Auswahl. Auf Berry Island lockt die frisch renovierte Farewell Harbour Lodge Gäste mit Storm-Watching und Regenwald-Ausflügen. Abenteuerlich geht es auch in der Homfray Lodge am bekannten Desolation Sound zu, denn dort können Besucher bei Bärenbeobachtungstouren Grizzlies ganz nah kommen. Das Boutique-Hotel The Josie am Red Mountain möchte sich als neue Luxus-Ski-Herberge etablieren und setzt dabei auf modernes Design, inspiriert von der Bergbaugeschichte des Ortes. Drei weitere Hotels werden Mitte bis Ende 2018 eröffnen: Das Ocean House an der Küste Haida Gwaiis, das 4-Sterne Boutique Hotel Exchange sowie The Seaside Hotel in Vancouver.

Auf Paddeltour im Nopiming Provincial Park
13. November 2017
Nopiming Provincial Park. Bildnachweis: Travel Manitoba

Es ist früh am Morgen. Ich sitze auf einem Felsen am Ufer des Seagrim Lake im Nopiming Provincial Park und genieße glücklich, wie die ersten Sonnenstrahlen am Horizont aufblitzen und den Himmel in sattes Pink färben! Meine Mitreisenden schlafen noch, so dass ich dieses einzigartige Farbspektakel in der Wildnis Manitobas ganz für mich alleine habe. Leise zwitschern die ersten Vögel, kaum hörbar rauschen die Blätter in der sanften Morgenbrise, friedlich brechen die sachten Wellen am Ufer. Ein Traum!

Interaktive Ninjago-City für Kinder und Erwachsene
11. Oktober 2017

Jay, Kai, Zane, Cole, Nya und Lloyd sind die Namen der abenteuerlustigen Lego-Ninja, die durch die Serie Ninjago weltberühmt geworden sind. Nun ziehen die sechs Kämpfer ein ins Legoland Discovery Center in Toronto. Kinder und Erwachsene können in der interaktiven Ninjago-City Balance, Kraft, Ausdauer und vieles mehr erproben und zum Spinjitzu-Meister werden. Sie nutzen die Kraft des Wassers, erklimmen Seile oder kriechen durch schwebende Ringe. Die Ninjago-Welt ist die fünfte interaktive Spielewelt seit Eröffnung des Centers vor vier Jahren.

Nervenkitzel im Naturparadies
6. September 2017

Hängepartie, Höhenrausch und Heldenmut: Ontarios abenteuerliche Attraktionen heizen dem Sommer noch mal so richtig ein.

Mit einer ganz neuen Zipline, einem gerade frisch konstruierten Hochseilgarten sowie einem Spaziergang am Rande des Abgrunds oder wahlweise hoch über den Wolken serviert Ontario eine reichhaltige Portion an Abenteuern, schön angerichtet mit Ausblicken auf die endlose Natur.

Der Trail ruft!
11. August 2017

 

Der längste Wander- & Tourenpfad der Welt wird in Kanada eröffnet. Sie formt die Hände zu einem Lautsprecher: „Hellooo!“, ertönt es durch den dichten Wald, über Wiesen, silberglänzende Bäche und schroffe Bergwipfel. „Helloooo!“, antwortet er von der anderen Seite. Zwischen ihnen liegt der Great Trail, der längste Wanderweg der Welt. Der Trail verbindet. Menschen. Provinzen, Territorien. Der Great Trail eröffnet Wege, die wilde Schönheit Kanadas zu Fuß, über Wurzeln tanzend, radelnd, auf vier Pfoten, im Kanu gleitend, allein oder in der Gruppe, in Flip-Flops oder Trekking-Boots zu entdecken. Grund genug für 7 Blogger und Journalisten sich auf den Weg zu machen.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild