Charaktere

Richard Sears: weltberühmter Walforscher aus Québec
25. Dezember 2008

in Québec

Er zählt zu den bekanntesten Walforschern und Tierschützern Kanadas. Vor allem als Experte für den stark gefährdeten Blauwal hat sich Richard Sears in wissenschaftlichen Kreisen einen Namen gemacht. Im Jahre 1979 gründete er das gemeinnützige Forschungsinstitut Mingan Island Cetacean Study (MICS) an der Nordküste von Québec. Rund 400 der seltenen Blauwale leben mittlerweile im Sank-Lorenz-Strom, der Lebensader Québecs. Hier können in den Sommermonaten 13 verschiedene Walarten bewundert werden. Von Juni bis Oktober bietet MICS interessierten Naturbeobachtern Forschungsreisen auf dem Sankt-Lorenz an.

 

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild