Charaktere

Armando Baisas
24. Juli 2008

in Ontario

Bildnachweise: Le Cordon Bleu

Chefkoch Armando Baisas ist international für seine kulinarischen Errungenschaften bekannt, doch sein Lieblingswerkzeug ist weder ein Schneebesen, noch ein Nudelholz. Nein, es ist ein Meißel! Ein 135 Kilo-Eisblock lässt ihn mit Sicherheit nicht kalt. In 28 Stunden wird daraus möglicherweise eine Wikinger Eis-Skulptur, wie er unlängst während eines Ice-Carving Wettbewerbes auf dem Winterlude Festival unter Beweis stellte. Vor einigen Jahren wurde Armando eine Stelle als Ausbilder in der Kochschule „Le Cordon Bleu Ottawa Culinary Arts Institute“ angeboten - der weltweit führenden Schule für klassische französische Kochkunst, 1895 in Paris gegründet. Dort nutzte er die Chance, seine Erfahrung an Studenten in Ottawa weiter zu geben. Er unterrichtet in der Zubereitung von Sushi ebenso wie in der Herstellung von Gemüse- und Obst-Dekorationen sowie in der Eisschnitzerei.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild