Charaktere

Denison Tait
14. August 2008

in New Brunswick

Denison Tait war Lehrer an einer High School in Moncton. Er wuchs auf einer kleinen Insel mit nur 87 Bewohnern in der Bay of Fundy auf – sein Vater war dort Leuchtturmwärter. 1992 wurden die Leuchttürme auf Geheiß der Regierung automatisiert und es wurden keine Wärter mehr gebraucht.

Denison fuhr mit seiner Familie oft zu Ausflügen nach Cape Enrage. Er war bestürzt über das verlassene Haus, in denen die Leuchttürmwärter gelebt hatten – inzwischen hatte es durch Vandalismus und das Wetter stark gelitten. Danison startete eine Kampagne, um die nahegelegenen Gemeinden zu mobilisieren. Er schaffte es, staatliche Darlehen zu bekommen, um im Sommer Studenten anzustellen. Die Menschen aus der Umgebung steuerten ihre Arbeit und Materialien bei und die Studenten und Freiwilligen begannen das Gelände aufzuräumen und das Haus neu zu streichen. Mit der Hilfe der Gemeinde wurde jedes Jahr weitergearbeitet und heute ist aus dem Gelände die „Cape Enrage Fundy Adventure Challenge Site“ geworden, an der Klettern und Abseilen, Höhlenwanderungen, Kajakfahrten und eine Vielzahl anderer Abenteuer angeboten werden.

www.capenrage.com

 

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild