Charaktere

Romy Jansen (55), Jägerin Juwelierin in Dawson City (Yukon)
1. Juni 2007

in Yukon

Romy ist Jägerin. Sie erlegt Elche und Karibus, wobei sie Elchfleisch bevorzugt: „Karibus haben mehr Wildgeschmack.“ Ich sehe sie an, eine stilbewusste, modische Frau, gekleidet in leuchtendes Gelb-Rot, ihr gekraustes blondes Haar zu einem frechen Dutt hochgebunden. Sie sitzt in ihrem Laden „Wild & Wooly“ in Dawson City neben einer Auslage von Goldschmuck, den sie selbst kreiert und zusammenlötet. Ein Gewehr kann ich mir auf den ersten Blick in Romys Händen nicht vorstellen. Wie man sich täuschen kann. Alles fing mit einem Diamantring an, den ihr der verliebte Holländer Rene vor dreißig Jahren kaufen wollte. „Was, du willst 15000 Franken für einen Ring ausgeben?“, habe sie zu ihm gesagt. „Mit diesem Geld möchte ich lieber in den Yukon reisen.“ Gesagt, getan. Innerhalb von drei Monaten wanderten sie nach Kanada aus. Die Einsamkeit und die Härte, sagt Romy, ist nicht für jede Frau: „Die schönen Fingernägel, die hat man hier nicht.“Am folgenden Tag düst sie mit ihrem Mann auf dem Schneemobil auf Yukons Berge zu – mit knallrotem Lippenstift natürlich.

„Wild & Wooly“, Inhaberin Romy Jansen, romy@northwestel.net

Foto: Copyright Bernadette Calonego

 

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild