Charaktere

Zina Kocher, Biathletin
19. Dezember 2010

in Alberta

Die kanadische Biathletin wurde am 5. Dezember 1982 in Red Deer in der Provinz Alberta geboren. Kocher ist seit 2001 Mitglied im kanadischen Nationalteam und startet für die Rocky Mountain Racers. Sie ist eine der bekanntesten Sportlerinnen des Landes. Zina Kocher lebt in Canmore, unweit von Banff. Die beste Platzierung in ihrer Karriere erreichte sie mit einem 3. Platz beim Weltcup 2006/2007 in Ostersund Schweden. In der Weltrangliste schaffte sie es auf Rang 26.

Neben dem harten und intensiven Training muss auch ein wenig Zeit für andere Dinge bleiben. Bei der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Antholz und Ruhpolding hat Zina ihre Begeisterung fürs Schlittenfahren entdeckt, was es in dieser Form in Kanada nicht gibt. Sonst sind ihre Hobbys Skifahren, Klettern, Yoga und Flötespielen.

Gemeinsam mit ihren Biathlonkolleginnen ließ Zina im vergangenen Jahr für den „Bold Beautiful Biathlon Kalender“ die Hüllen fallen. Die Einnahmen daraus sollten einerseits gespendet werden, andererseits kommen sie aufgrund von Sponsorenmangel direkt den kanadischen Biathlonteams zu Gute.
Für die Olympischen Spiele 2010 im eigenen Land trainiert sie bereits jetzt sehr hart. Eine Olympische Medaille wäre das Allergrößte für die junge Kanadierin. Sie selbst gibt sich optimistisch und traut sich eine Platzierung unter den Top 3 zu.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild