Charaktere

Quatuor Bozzini: Streichquartett
28. Februar 2011

in Québec

Im Jahre 1994 als Ensemble der Concordia University in Montréal gegründet, hat sich das Streichquartett "Quatuor Bozzini" mit Clemens Merkel und Nadia Francavilla (Violine), Stéphanie Bozzini (Bratsche) und Isabelle Bozzini (Violoncello) in internationalen Klassikkreisen fest etabliert. Neben einer festen Konzertserie in Montréal hatte das Quartett zahlreiche Aufführungen in Nordamerika und Europa. Das Repertoire der Streicher reicht von der Klassik bis zu experimenteller zeitgenössischer Musik. 2007 gewann "Quatuor Bozzini" in Québec den "Prix Opus" in der Kategorie Entdeckung des Jahres sowie in Deutschland den Förderpreis der Siemens Stiftung. Als jüngste Veröffentlichung brachte "Quatuor Bozzini" unter eigenem Label – auch dies eine Besonderheit des Quartetts - die CD "Le Mensonge et l’Identité" heraus. Die aktuellen Konzertauftritte in Québec sowie auf internationalen Bühnen sind auf der Website abrufbar.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild