Charaktere

Hélène Dorion: Poetin
28. Februar 2011

in Québec

Die 1958 in Québec geborene Dichterin Hélène Dorion hat bis heute rund 20 Gedichtbände veröffentlicht, die in 15 Ländern erschienen sind und vielfach ausgezeichnet wurden. Die Académie Mallarmé ehrte 2005 das Gesamtwerk von Hélène Dorion. Für ihre Gedichtsammlung "Le hublot des heures" erhielt sie im Jahre 2009 als erste Québecerin den renommierten Charles-Vildrac-Preis des französischen Literaturverbandes SGDLF, der von Persönlichkeiten wie Honoré de Balzac und Victor Hugo mit gegründet wurde. Auch in Deutschland ist Hélène Dorion regelmäßig zu Gast und stellt Québecer Literatur vor. Fans der Poetin können sie auf der internationalen Plattform lyrikline erleben, wo sie ein Dutzend ihrer Gedichte selbst liest.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild