Charaktere

Marie Chouinard: Tänzerin und Choreografin
28. Februar 2011

in Québec

Über 50 solistische Arbeiten kreierte die Choreografin und Tänzerin Marie Chouinard, 1955 in Québec geboren, zwischen 1978 und 1990 für sich selbst, ehe sie nach erfolgreicher Solotänzer-Karriere ihr eigenes Ensemble in Montréal gründete: die Compagnie Marie Chouinard. Vor allem mit den Interpretationen von Strawinskis "Le sacre du printemps" aus dem Jahre 1993 machte die Tanzgruppe bald von sich reden und führte das Stück weltweit auf. Das berühmteste Ensemblemitglied ist Carol Prieur, die 2010 sogar zur "Tänzerin des Jahres" gewählt wurde. Marie Chouinard zählte als Solistin zu den weltbesten experimentellen Performern, und mit ihrem Ensemble setzt sie den künstlerischen Erfolgskurs auch als Choreografin fort. Neben vielen weiteren Auszeichnungen ist Marie Chouinard Trägerin des "Ordre du Canada", die höchste Ehrung des Landes für Zivilpersonen. Der Tourneeplan der Compagnie Marie Chouinard, die immer wieder in Europa gastiert, findet sich im Internet:

 

Bild: Laurence Labat

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild