Charaktere

Mario Gros-Louis: Gründer und Besitzer des Huron-Museumsdorfes
1. März 2011

in Québec

Mit der authentischen Nachbildung eines Indianerdorfes in Québec hat sich Häuptlingssohn Mario Gros-Louis in Wendake einen Lebenstraum erfüllt. Für Besucher bietet sich in seinem Museumsdorf "Onhoüa Chetek8e" nördlich von Québec City das ganze Jahr hindurch Gelegenheit, mehr über die Geschichte, Kultur und Lebensweise der Huronen zu erfahren. Auch eine indianische Bibliothek, ein traditionelles Restaurant und ein Laden mit Kunsthandwerk sind Bestandteil des Museumsdorfes. Viele der Führungen unternimmt Mario Gros-Louis selbst und bietet dabei "eine Reise in das Herzstück unserer Traditionen." Auch Kanutouren sowie im Winter Schneeschuhwanderungen werden vom Museumsdorf aus angeboten.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild