Charaktere

Gisele Martin: Eine Frau wie aus dem Regenwald
22. Februar 2017

in British Columbia

Bildnachweis: Bobbie Hasselbring / real food traveler

Gisele Martin ist Mitglied der Tla-o-qui-aht Nation an der Westküste von Vancouver Island und auch hier auf traditionellem Land aufgewachsen. Diese starke Verbindung zu der Natur um sie herum und zu ihrer Kultur merkt man in jedem Wort, das sie spricht – vor allem, wenn sie einen Vortrag über den ursprünglichen Regenwald Insel hält. Während man in diesem Regenwald steht. Denn neben ihrer langjährigen Erfahrung als Touristenführerin und ihrem Engagement für lokale First Nations Sprachen, ist sie für kulturelle Bildung bei der Raincoast Education Society zuständig, die sich für den Erhalt dieser einzigartigen Landschaft einsetzt. Ihr Ruf als gewinnende und informative Rednerin eilt ihr auf Konferenzen und Versammlungen weit über ihre Heimat hinweg voraus.

Für mehrere Jahre leitete Martin Tla-ook Cultural Adventures, wo sie Touren anbot um den Regenwald und seine kulturelle Bedeutung vom Kanu aus zu entdecken. Ihre jüngere Schwester Tsimka Martin besitzt mittlerweile mit der T‘ashii Paddle School ein ähnliches Unternehmen, während ihr Vater Joe Martin ein preisgekörnter Kanuschnitzer und Künstler ist.

Ontario,Georgian Bay - Hintergrundbild